Gut gespielt und ein prima Mannschaftsergebnis langen leider nicht zum Sieg, da Mittweida die entscheidende Klasse besser war. Aber die Spannung in der Staffel bleibt und es ist noch alles möglich. Das nächste Spiel ist Zuhause gegen Lößnitz. Auf gehts.

8. Spieltag

TSV Fortschritt Mittweida612ESV Lok Chemnitz
32303204
Lößnitzer SV 184871Chemnitzer SV Siegmar
31062916
SpVgg Blau-W. Chemnitz53KSV Hohenstein Ernst-T
30192992
KSV Eska Chemnitz80KSV Pockau-Lengefeld/E
.33812948

Gesamttabelle

PlatzMannschaftSpieleTab-PktMa-PktKegel
1KSV Eska Chemnitz812:0444,5:19,53137
2TSV Fortschritt Mittweida812:0441,5:22,53160
3ESV Lok Chemnitz812:0439:253073
4KSV Sari Hohenstein-E.807:0935:292999
5SpVgg B.-Weiß Chemnitz 02807:0931:333033
6KSV Pockau-Lengefeld/E806:1022:042945
7Chemnitzer SV Siegmar 48804:1222:422956
8Lößnitzer SV 1848804:1221:432966

Lokspieler

NameKegel   
Mayer Siegfried528
Scheunpflug Frank501
Fischer, Holger562
Riedel Klaus562
Hunger Holger494
Rebentrost Horst557

Previous reading
9. Spieltag Bezirksliga Senioren Saison 2019/2020
Next reading
Zwei Podestplätze zur Erzgebirgsmeisterschaft