Herzlich Willkommen auf unserer Webseite

Im Chemnitzer Nordosten zu Hause, ist der ESV Lokomotive Chemnitz einer der größten Breitensportvereine in Chemnitz. Von den über 1000 Mitgliedern sind mehr als 300 Kinder und Jugendliche. Nach dem Grundsatz der Freiwilligkeit unter Ausschluss von parteipolitischen, rassistischen und konfessionellen Gesichtspunkten, fühlt er sich den Eisenbahnern und deren Familien sowie der Allgemeinheit und insbesondere der Jugend verpflichtet.

Alle Sportstätten und die Geschäftsstelle des ESV Lokomotive Chemnitz e. V. geschlossen!

 

Chemnitz, 12.12.2020

 

Werte Sportfreunde und Gäste,

aufgrund der aktuellen Entwicklung in Sachsen ist ab Montag, 14.12.2020 auch die Geschäftsstelle für jeglichen Besucherverkehr bis auf weiteres geschlossen!

Dringende geschäftliche Vorgänge, die eine persönliche Absprache erfordern, sind per Mail bzw. Anruf (410882) abzustimmen.

Sonstige Beleg- Abrechnungen im Geschäftsjahr 2020 sind  per Mail bzw. über den Briefkasten der Geschäftsstelle zuzustellen.

Bitte unbedingt abzurechnende Belege für das Geschäftsjahr 2020 bis 18.12.2020 abgeben.

Ich bitte um Verständnis.

 

Dietmar Hunger

Präsident

 

Alle Sportstätten des ESV Lokomotive Chemnitz e. V. bleiben ab dem 02.11.2020 geschlossen!

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

aufgrund des Beschlusses der Bundesregierung wird der Sportkomplex und der Sportplatz Hohlweg ab dem 02.11.2020 für jeglichen Trainings und Wettkampfbetrieb bis auf Weiteres geschlossen.  Gleichfalls geschlossen ist die Vereinsgaststätte. Die Geschäftsstelle ist zu den gewohnten Zeiten besetzt und außerhalb der Zeiten per E-Mail erreichbar.

 

Der Vorstand

Foto: Kristin Schmidt

Eintragung ins goldenen Buch der Stadt Chemnitz

Große Ehre für unseren Präsidenten Dietmar Hunger!

Am vergangenen Dienstag durfte sich der Präsident des EVS Lokomotive Chemnitz e. V. im Beisein von Frau Oberbürgermeisterin Babara Ludwig in das goldene Buch der Stadt Chemnitz eintragen. Die Auszeichnung erfolgte in Würdigung seiner besonderen Verdienste um den ESV Lokomotive Chemnitz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Der Vorstand des ESV Lokomotive

Auszeichnung für Hans-Jürgen Pahner

Sachsens Sportminister Prof. Dr. Roland Wöller hat 2020 zusammen mit, dem Vorsitzenden der Sportjugend des Landessportbundes, Dietmar Görsch, 37 ehrenamtliche Übungsleiterinnen und -leiter, Kampfrichter, Jugendleiter, Funktionäre aus Sportvereinen und Sportverbänden des Freistaates Sachsen geehrt.

Unter der Geehrten war auch unser Abteilungsleiter Handball Hans-Jürgen Pahner.

Seine langjährigen Funktionen ob Übungsleiter, Schiedsrichter oder Funktionär fanden mit dem Joker im Ehrenamt eine hervorragende Anerkennung.

Die Auszeichnung ist der Dank der Staatsregierung an verdienstvolle Ehrenamtliche und würdigt deren herausragendes unverzichtbares Engagement für das Gemeinwohl.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Der Vorstand des ESV Lokomotive

Abteilung Rodeln ist TALENTSTÜTZPUNKT

Jahrelange erfolgreiche Nachwuchsarbeit unserer Abteilung Rodeln spiegeln sich in den Ergebnissen wider.

Das Spektrum reicht von Jugendspielen, Pokalwettkämpfen und regionale und überregionale Meisterschaften – Sportler unseres Vereins sind vorne mit dabei.

Verbindungen unserer Übungsleiter zu Kindergärten und Schulen ist die Basis erfolgreicher Nachwuchsarbeit.

Bestes Beispiel ist der Bronzemedaillengewinner der Jugendolympiade in Lausanne, Mitglied in der deutschen Juniorenauswahl und Jugend-Weltcupsieger Timon Grancagnolo.

Vom Kindergarten in die Eisrinne. Was für eine tolle Entwicklung.

In Würdigung der hervorragenden Entwicklung und Erfolge wurde dem ESV Lokomotive Chemnitz/ Abteilung Rodeln der Status TALENTSTÜTZPUNKT vom Landessportbund und dem Landesfachverband für 2021 zuerkannt.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Der Vorstand des ESV Lokomotive

ESV Lokomotive Chemnitz Chemnitz
Vorstand

 05.08.2020

Verehrte Vereinsmitglieder, sehr verehrte Damen und Herren,

wo ist denn bloß die Zeit hin!

Ja, wir sind 70 geworden und es sind tolle Jahre, die wir in unseren Verein erleben durften.

Leider konnten wir unsere Festveranstaltungen nicht in dem Rahmen durchführen, den der Anlass verdient.

Ein herzliches Dankeschön möchte ich voranstellen.

Den Dank an all unsere ehrenamtlichen Helfer im Sportbetrieb und auch in der Verwaltung und Organisation des Vereins,

den Dank an verständnisvolle Ehe- und Lebenspartner, an Eltern und Großeltern und den vielen Helfern,

den Dank an den Freistaat, der Stadt Chemnitz, den Sportverbänden und vor allen an unserer  Sponsoren und Spendern.

Jede Unterstützung war und ist uns willkommen.

Ich mag nicht einschätzen wollen, Sehr wieviel ehrenamtliche Stunden in unseren Verein stecken.

Unbezahlbar ist sie, die ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen unserer Gesellschaft!

Die Vielfalt prägt unseren Verein. Wir sind ein offener Verein. Jeder ist bei uns willkommen. Das breite Spektrum umfasst den Kinder- und Jugendsport genauso wie den Seniorensport,  Behindertensport und Integration von Sportlern, die hier eine neue Heimat suchen.

Ob herausragende sportliche Erfolge oder einfach nur die Freude an sportlicher Betätigung – beides ist in unseren Verein möglich.

Diese Entwicklung haben viele verdienstvolle Mitglieder unseres Vereins geprägt.

Mit Rainer Streller, Manfred Meier, Rolf Hacker und Rudi Neumann deckt sich ihre Mitgliedschaft mit dem Gründungsjahr des Vereins.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Wir wollen dieses Jubiläum voller Stolz feiern!

Im Namen des Vorstandes unseres Vereins

 

Dietmar Hunger

Präsident

ESV Lokomotive Chemnitz Chemnitz
Vorstand
Präsident

 18.05.2020

An alle Vereinsmitglieder ESV Lok Chemnitz

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

Liebe Sportfreunde,

ab dem 18. Mai 2020 werden wir wieder den Sportkomplex für den Trainingsbetrieb öffnen.

Wettkämpfe bleiben weiter untersagt!

Die beiliegende Hygienevorschrift für unseren Verein ist mit den rechtlichen Forderungen des Landes und der Stadt abgeglichen und kann so umgesetzt werden.

Schwerpunkte darin sind:

  • Zutritt haben nur Vereinsmitglieder als Sportler, Übungsleiter, Vorstand und Beschäftigte des Vereins.
  • Eltern und Begleitpersonen ist der Zutritt verwehrt
  • Die Höchstgrenze der Trainingsgruppen definiert sich über die zu nutzenden Umkleidekabinen und sind nicht zu überschreiten.
  • Die Organisation vom Zutritt über die Christian-Wehner-Straße bis hin zum Ausgang über die Nebentüren ist konsequent sichern.

Im Objekt braucht kein Mundschutz getragen werden. Alle sind aufgefordert die Standardvorkehrungen (Händewaschen, Desinfizieren) zu gewährleisten.

Die Hallenwarte sind autorisiert bei Verstößen, alle rechtlichen Mittel bis hin zum Einschalten des Ordnungsamtes bzw. der Polizei auszuschöpfen.

Sollten über die Fachverbände erweiterte Forderungen aufgemacht werden, sind diese in den Abteilungen für ihren Trainingsbetrieb umzusetzen.

Die Abteilungsleiter unterweisen ihre Übungsleiter entsprechend. Die erfolgte Unterweisung ist durch den Übungsleiter zu schriftlich bestätigen.

 

Die Nutzung Sportplatz Hohlweg wird analog angeglichen.

Sport frei und haltet konsequent die Vorschriften ein.

Dietmar Hunger
Präsident

Abteilungen

Angebote für Kinder und Jugendliche gibt es zur Zeit in den Abteilungen Allgemeine Sportgruppe, Basketball, Fußball, Handball, Judo und Rodeln

Sportstätten